Herzlich Willkommen im Weingut Langenwalter-Gauglitz in Freinsheim.

Mein Name ist Veit Langenwalter und neben mir, das ist mein Vater Wilfried.

Von ihm habe ich das Weingut Langenwalter-Gauglitz übernommen – zusätzlich aber auch die Liebe zur Natur, die Verbundenheit mit der Region und nicht zuletzt die Leidenschaft für den Weinbau.

Das war nicht immer so. Auch ich wollte mal in die „weite Welt hinaus“, zu Hause war es mir zu klein, zu eng. Ich wollte weg. Nach meinem Jura-Studium und ersten beruflichen Schritten durch die Welt der Büros habe ich dann gemerkt: „Das ist nicht meine Welt.“

Ich gehöre nach Freinsheim. Hier habe ich alles, was meine kleine Familie und ich brauchen: Heimat, naturnahe, ehrliche Menschen und beste Bedingungen, meinen Traum zu leben.

Ach ja, mein Traum ist es übrigens, jedes Jahr den besten Wein in den Fässern heranreifen zu sehen – Wein, der bodenständig und gleichermaßen elegant ist. Wein, der immer wieder Spaß macht und den es so nur bei uns daheim in der Pfalz geben kann.

Liebe Besucher, das ist natürlich nicht das Originalbild. Das Bild ist in der Entstehung!

Einblicke in die Arbeitswelt einer Winzerfamilie

Trendgetränk der Saison

Spring-Break Punch

Spring-Break Punch

Nicht schmeckt besser nach Frühling und macht mehr Lust auf Sonne, Sommer und Mehr als Erdbeerbowle… Egal ob hochprozentig, „light“ oder alkoholfrei… wir können gar nicht genug davon bekommen.

Folgende Zutaten benötigt Ihr dazu:

  • 800 Gramm Erdbeeren
  • 40 Gramm Zucker
  • je nach Geschmack: 150 ml Hochprozentiges (z.B. Wodka)
  • 2 Flaschen Furore
  • 1 Flasche Riesling halbtrocken
  • Ein bisschen Minze
  • Limette zum Garnieren
  • Eiswürfel

Die frischen Früchte abwaschen, klein schneiden und mit dem Zucker und bei „Lust“ mit dem Wodka mischen. Wer es leichter und weniger alkohollastiger möchte, verzichtet einfach auf den Wodka. Die Flasche Riesling halbtrocken dazugeben. Dann sollte man das Ganze kühl stellen. Kurz vor dem Genuss, die Bowle mit dem gute gekühltem Furore auffüllen. Die Gläser mit Eiswürfel füllen und dann die Bowle dazugeben. Als absolutes optisches Highlight könnt Ihr aber auch einige Erdbeeren im Vorfeld mit und als Eiswürfel einfrieren… Anschließend mit frischen Limetten und frischer Minze garnieren…

Für alle, die eine alkoholfreie Alternative suchen: die Bowle schmeckt hervorragend mit unserem alkoholfreien Furore. Dann aber auch ohne den Riesling und den Wodka 😉 Besonders prickelnd wird es, wenn Ihr kohlensäurehaltiges Mineralwasser dazu gebt.

Unser Wein geht auf Reisen – Challenge 2019

„Unser Wein geht auf Reisen“ geht ins dritte Jahr und wir hatten unfassbar tolle Bilder von unserem Wein an Hammerlocations… von den USA über Spitzbergen bis China war vieles dabei – wir sind angefixt und wollen mehr! Deshalb haben wir die Herausforderung des Jahres für Euch: Wir verlosen 3 Weinpakete à 6 Flaschen…wie es geht, findet Ihr hier auf unserer Facebook-Seite.

Weitere Etappen sind auf unserer Facebookseite. Dort freuen wir uns auch über ein „Gefällt mir“.

 

Unser Wein geht auf Reisen - Australien

Etappe 2019 Down Under in Sydney, Austalien
wir sind echt platt…  unser Syrah ist Down Under in Sydney, Austalien… vor der Skyline des Central Business District, der Harbour Bridge und dem Opernhaus… wunderschöne Bilder von absoluten Traumzielen und unser Wein war schon da.Nochmal Danke an Nicola und Robert.

Etappe: Spitzbergen

Gut gekühlt und mit Hammerblick – wir sind ja schon fast wieder ein klein wenig neidisch …
Danke Michel für die tollen Bilder.

Etappe: Marseille

Unser Sauvignon Blanc durfte mit Johann in die Hafenstadt in Südfrankreich reisen … und macht sich großartig über den Dächern dieser wunderschönen Stadt … 😍 Danke für die tollen Bilder.

nächste Etappe: Ostseebad Grömitz

Unser Riesling Sophie durfte wieder mitreisen – diesmal mit uns.

Es geht Schlag auf Schlag … nächste Etappe:

die für ihre karge Mondlandschaft und herrlichen Kieselstrände bekannte Insel Pag in Kroatien … Unsere Furore durfte mit Isabelle und Andreas an diesen herrlichen Ort reisen … Vielen Dank für die Bilder.

nächste Etappe: Ionisches Meer

Zugegebenermaßen – wir haben es auch erst einmal gegoogelt. 🙈
Deshalb dürfen wir jetzt auch eine Runde klugscheißen:
Es ist benannt nach der altgriechischen Sagengestalt Io, einer Geliebten des Gottes Zeus, und befindet sich grob gesagt zwischen den Küsten Italiens und Griechenlands.
Das Ionisches Meer ist besonders bei Seglern sehr beliebt.
Kein Wunder also, dass unsere Sophie bei Anja und Peter mit an Bord durfte.

nächster Stopp: St. Albans, Great Britain

In dem Fall sind unser „lovely pink stuff“ und Co. sogar Wiederholungstäter.
Wir waren letztes Jahr schon mal hier und haben mit den Engländern gefeiert …
Die „Uncle Wilfried’s Sommeliers“ waren natürlich mit dabei.
Danke Anja und Peter für die tollen Momentaufnahmen.

News und Aktuelles rund um das Weingut Langenwalter-Gauglitz

Startschuss 2018

Offizieller Herbstbeginn heute auch bei uns … Seit heute Morgen brummt er wieder – unser „kleiner Roter“ … und in den nächsten Tagen folgt die Handlese.

Mehr Bilder und Videos sind auf unserer Facebookseite.

Kulinarische Weinwanderung 2018

Aufgrund der Flurbereinigung in diesem Jahr nicht – wie gewohnt – rund ums „schwarze Kreuz“, sondern entlang der Wanderstrecke „Musikantenbuckel“.

Aber wie gewohnt an Stand 6 mit perfektem Blick auf das Feuerwerk, empfangen wir Sie am Freitag ab 18.00 Uhr bei Schorle, Wein und Secco. Samstag und Sonntag geht es jeweils um 11.30 Uhr los … Schnallen Sie die Wanderschuhe an – wir freuen uns auf Sie.

Walter hält wieder pfälzer Deftigkeiten „to go“ für Sie bereit … als Dessert gibt es leckeres Eis vom Eiscafe Laterna Magica – das Ganze hoffentlich bei herrlichem Spätsommerwetter.

Den offiziellen Flyer finden Sie hier auf der Website der Stadt Freinsheim!

Sommer 2018 – Beregnung marsch …

Come on over have some fun, dancing in the morning sun.
Looking to the bright blue sky, come on let your spirit fly.
Living it up this brandnew day, summer sun it’s time to play.

Wir spielen dann mal mit der Beregnung. Bei den anhaltend hohen Temperaturen brauchen auch die älteren Reben Wasser.
Wer einen Ort zum Meditieren sucht – voilà, das gleichmäßige Tropfen und ein laues Lüftchen haben etwas ganz Besonderes …

Hier geht´s zum Beregnungsvideo.

Winzer und Küchenchef

Aus Freunden wurden Erfolgspartner.

Toller Artikel in der Sonderausgabe „AUS KÜCHE & KELLER“ im Mannheimer Morgen. Wir freuen uns und sind auch ein ganz klein bisschen stolz.

Der Zeitungsartikel folgt in Kürze!